•  
  •  

ORGANIST

Seine Ausbildung erhielt Markus Zemp an der Akademie für Schul- und Kirchenmusik Luzern bei Rudolf Sidler und an der Musikakademie Basel bei Eduard Müller. Als Organist wirkte er u.a. in Basel und Luzern. Er gab auch einige Konzerte als Solist, im Ensemble oder als Continuospieler, mehrheitlich war er aber der Kirchenmusik verpflichtet.

Heute ist er Hauptorganist an der Kirche Johannes und Paulus in Schüpfheim (Kt. Luzern).

Seine kirchenmusikalischen oder konzertanten Auftritte sind geprägt durch Improvisationen diverser Stile.